Breitenstein

Breitenstein (400-505 m über NN) ist der nördliche Nachbarort der historischen Europastadt Stolberg im Harz und zugleich das nördlichste
und höchstgelegenste 551 Seelendorf des Landkreises Mansfeld-Südharz im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Als Grenzort zu den Nachbarkreisen Quedlinburg, Wernigerode und Nordhausen ist Breitenstein ein idealer Ausgangspunkt, die zahlreichen und sagenhaften Sehenswürdigkeiten des Harzes zu erkunden.

Eingebettet in den Ausläufern der großen Harzhöhe bietet Breitenstein ideale Wander- bzw. Langlaufmöglichkeiten über sanfte Hügel (etwa 600 ha Feld und Wiesenflur). Die dichtgeschlossenen Fichten- und Buchenmischwälder (bis zu 12 km ohne Besiedelung) reichen an den Ort heran und sichern die saubere Luft, sowie die reiche Gebirgsflora und -fauna. Sie erleben Ruhe ohne Industrie- oder Gewerbegebiete.

 

Im Ort gibt es :

Breitenstein bietet ohne Massentourismus beste Vorraussetzungen der aktiven Entspannung und Erholung für jede Altersgruppe.

In diesem Sinne heißen wir jeden Interessenten
herzlich Willkommen.